Workshops für Bildungseinrichtungen 2017-12-09T22:23:18+00:00

Kurse & Workshops für Bildungseinrichtungen

 

(Schulen Primär & Sekundärstufe 1, Kindergärten, …)

Problemlösung, Kreativität, logisches Denken, Fingerfertigkeit und visuelle Vorstellung

sind Fähigkeiten, die unsere Kinder ihr Leben lang brauchen.

Die digitale Revolution ist voll im Gange und wird unser sowie unserer Kinder Leben weiter stark verändern. Die Berufe der Zukunft – da sind sich alle Arbeitsforscher einig – werden nicht mehr die klassischen Bürojobs, sondern Berufe in den MINT Bereichen sein.

In unseren Kursen und Workshops wollen wir die dafür notwendigen Kompetenzen auf spielerische Weise fördern und den Kindern einen lustbetonten Zugang in die Welt der Roboter und MINT-Fächer bieten.

Wir bieten Kurse für für Bildungseinrichtungen (Kindergärten sowie Primär & Sekundärstufe 1) an.

Inhalte der Workshops:

Auf spielerische Weise erleben die Kinder den Einstieg in die Welt der Roboter. Anhand von visuell programmierbaren Robotern erlernen Kinder von 5-14 Jahren alle Basis-Funktionalitäten wie Motoren, Aktoren, Sensoren und Kommunikation verstehen und anzuwenden. Dazu gehören auch das Kennenlernen zweier verschiedener Codierungsstrukturen, um diese dann spielerisch anzuwenden. Ein Tablet oder ein Notebook werden als Interaktions- Tools verwendet.

Im MINT-Block werden wichtige Technologien wie Kommunikation/WIFI, Computer/Programme und Energie/Solar einfach und beispielhaft nähergebracht. In altersadäquater Form werden Querverbindungen zwischen mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Inhalten geschaffen.

Schnupper-Workshops pro Klasse / Gruppe

  • Dauer individuell abgestimmt – bspw. 90 min oder Tagesworkshops pro Einrichtung / Institut
  • unterschiedliche Themenschwerpunkte
  • Betreuung und inhaltliche Durchführung einer Station im Rahmen eines Ateliertages, Projekttages oder eines Festes (mind. 75 min)
  • inkl. Robots, Tools und Materialien
  • individuelle Abstimmung der Themenschwerpunkte und Kosten
  • wöchentliche Kurse an Ihrem Standort

    •  10-wöchiger Kurs an Ihrem Standort
    • 1,5 Std. pro Gruppe / Klasse
    • 1 x pro Woche
    • durchgeführt von pädagogisch ausgebildeten Trainern
    • individuelle Abstimmung der Themenschwerpunkte und Kosten

Warum RoboManiac Kurse?

  • Wöchentliche Förderung der digitalen Kompetenzen

  • Kreativer und bewusster Umgang mit Technik

  • Aktives Lernen durchprobieren und forschen

  • Technologien verstehen und anwenden

  • Interesse und Freude an MINT-Fächern wecken

  • Förderung der Problemlösungskompetenz

Was bei uns gefördert wird?

  • mathematisches Verständnis

  • logisches, analytisches & vorausschauendes Denken

  • finden von eigenen, kreativen Lösungswegen

  • soziale Kompetenz in Gruppenspielen und Teamarbeiten

  • erschließen von technischen Entwicklungen und naturwissenschafltichen Phänomenen

  • richtiger Umgang & dem Alter entsprechendes Verständnis rund um informationsverarbeitende Systeme