Startseite 2017-10-29T22:09:05+00:00

RoboManiac – Spielerisch gerüstet für die Zukunft!

Wir bieten MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) basierte Ausbildung für Kinder von 4 – 16 Jahre
auf Basis von Robotik Plattformen in Form von Ferien-Camps und schulbegleitenden Kursen.

Entdeckendes Lernen

Technologie-Konzepte auf Basis von Lern-Robotern, visuelles & code-basiertes Programmieren von Robotern, Lösen von Alltagsphänomenen, Aufgaben, ..

Bildungsfokus

MINT ist in Europe / Österreich
heutzutage nicht stark im Bildungssystem (von 4-16 Jahre) verankert, RoboManiac versucht diese Lücke zu füllen

100% Zukunftsorientiert

Spielerische Impulse für Kinder um Spaß an Technologie zu finden und für zukünftige Berufsbilder vorbereitet zu sein!

Warum RoboManiac – MINT & Robotik Ausbildung?

Das erwartet euch bei RoboManiac Camps:

  • viel Spaß und Action

  • lernen durch aktives Handeln
  • lustige Spiele und interessante Experimente aus allen MINT – Bereichen

  • knifflige Aufgaben mit unseren Robotern

  • keine Langeweile & neue Freunde

  • Abschluss-Challenges mit Preisverleihung

  • Einfacher, spielerischer Zugang zu Robotik und Technologie

Was bei uns gefördert wird:

  • mathematisches Verständnis

  • logisches, analytisches & vorausschauendes Denken

  • finden von eigenen, kreativen Lösungswegen

  • soziale Kompetenz in Gruppenspielen und Teamarbeiten

  • richtiger Umgang & dem Alter entsprechendes Verständnis rund um informationsverarbeitende Systeme

  • erschließen von technischen Entwicklungen und naturwissenschafltichen Phänomenen

 RoboManiac Blog

Digital Days 2017

RoboManiac am Digital Day 2017 der Stadt Wien

Digital Days 2017 - 20. bis 21. September 2017 Universität Wien & Wiener Rathaus Wien, August 2017: Die DigitalDays2017 finden heuer von Mittwoch, 20. bis Donnerstag, 21. September 2017 an der Universität Wien statt und

Wie unterstützt Robotik die STEM Fächer in der Grundschule?

Wien, Juni 2017: Wir möchten gerne mit Euch einen interessanten Artikel teilen, welcher die Wichtigkeit von Robotik im Grundschulunterricht (Vor- und Volksschule) sehr gut darstellt. Kinder im Grundschulbereich lernen noch sehr stark durch sehen

Schnupper-Workshop in Kolariks Praterfee am 4. Juni 2017

Hast Du schon Pläne für Sonntag den 4.6.2017? Falls nicht, dann komm doch vorbei bei RoboManiac's Schnupper-Workshop in Kolariks Praterfee! Wir bieten kostenfrei folgende 6 Schnupper-Workshops am Sonntag, 4. Juni 2017 an. Wann:

Strategische Partnerschaft von RoboManiac und BFI Wien

„Das Berufsförderungsinstitut (BFI) Wien (www.bfi.at) und RoboManiac holen das Silicon Valley für Kids nach Wien!" Wien, 8. Mai 2017 - RoboManiac, Anbieter von STEM-Kindercamps, und das Berufsförderungs-Institut Wien bringen das Silicon Valley

Großer Aufholbedarf bei digitaler Kompetenz

In vielen europäischen Ländern steht digitale Kompetenz bereits auf dem Lehrplan. Programmieren und informatische Bildung gehören auch dazu. In Österreich wird noch an einem Konzept gearbeitet Wien – Die Digitalisierung verändert

Schule 4.0: gratis Tablet für jedes Kind ab der 5. Schulstufe

Das Papier sieht auch im Bildungsbereich konkrete Maßnahmen vor. Eine wichtige Rolle spielt darin die Digitalisierung in der Ausbildung. In der Ära Kreisky wurden 1972 kostenlose Schulbücher eingeführt, nun sind

Welche Ausbildung in Zukunft gute Jobchancen bringt?

Automatisierung und Digitalisierung durchdringen fast alle Bereiche. Neues Können ist gefragt Digitale Kompetenzen – sie sind das Schlagwort der Gegenwart und der Zukunft. Es sind jene gefragten Qualifikationen, die Arbeitnehmerinnen

Warum das Informatikstudium weiter beschränkt bleibt?

Obwohl Programmierer in Österreich zum Mangelberuf erklärt worden sind, wird es an zwei Universitäten bis mindestens 2021 Zugangsbeschränkungen zum Informatikstudium geben. Aktuell sind in Österreich rund 5000 IT-Stellen unbesetzt. Das Berufsbild

Erfahrungen unserer RoboManiac’s

Jonas
Jonas
Jonas, 5 Jahre, fand es extrem cool ein Bürstenauto mit Batterieantrieb zu bauen.
Lukas
Lukas
Lukas, 7 Jahre, steuerte seinen Roboter automatisch durch den schwierigen Parcours.
Julian
Julian
Julian, 12, programmierte sein erstes interaktives Spiel ohne Vorkenntnisse.
Tobias
Tobias
Tobias, 14, pitchte seine Startup-Geschäftsidee inkl. Business Plan vor der RoboManiac Jury.