Spielerisch gerüstet für eine digitale Zukunft! 

In unseren Programmier- und MINT-Robotik-Kursen, Feriencamps und Workshops legen wir die Grundlage für das Erlangen neuer Skills und Anforderungen, welche die Berufswelt in den nächsten Jahren – sogar schon heute – verlangt.

Wir begeistern Kinder und Jugendliche, um die nächste Generation an App-Entwicklern, Programmierern, Startup-Gründer, Spieledesigner, Ingenieuren und Erfindern sowie Teil der ersten bemannten Mars-Mission oder 100% Clean Energy Generation zu werden.

100% zukunftsorientiert

Durch erstes Programmieren werden Kinder spielerisch für Technik und Informatik begeistert.

Schwerpunkt MINT

Lösen von altersadäquaten Aufgaben durch übergreifende Anwendung der MINT Fächer.

Problemlösungsorientiert

Der natürliche Forschergeist der Kinder wird aktiviert: Es wird geforscht, getüftelt und gebaut!

Was bedeutet eigentlich MINT?

MINT steht für die Fachbereiche:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik

Der englische Begriff STEM steht für Science, Technology, Engineering, Maths.

Differenziert, integriert, fächerübergreifend und mit jeder Menge Spaß

School Kids LegoWeDo 300x200
School Girlpower Ozobot 300x200
School eCommerce 300x200
School dash ausmessen 300x200

Die digitale Revolution ist im vollen Gang und wird unser sowie unserer Kinder Leben weiter stark verändern.

Die Berufe der Zukunft – da sind sich Arbeitsforscher einig – werden nicht mehr die klassischen Bürojobs, sondern Berufe aus den MINT-Bereichen Informatik und Technik sein.

Kennst du schon die führenden Berufskompetenzen 2025?

  • Technology and “Computational Thinking”
  • Critical thinking
  • Emotional Intelligence
  • Cross-cultural competence
  • Tech aptitude
2520
TeilnehmerInnen
15
Trainer Team Size
49
Feriencamps 2020

Unser Ansatz! Was uns unterscheidet:

  • Am Puls der digitalen Zeit – mit unseren Tool-Kits bekommen unsere TeilnehmerInnen die Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die sie für neue Anforderungen der beruflichen und sozialen Welt benötigen.
  • Durch Individualisierung ermöglichen wir bestmögliche Entfaltung der kognitiven, sozialen, kollaborativen und digitalen Fähigkeiten.
  • Fächerübergreifendes Lernen steht bei uns im Vordergrund, da die Zukunft vernetzter sein wird als je zuvor.
  • Wir bereiten spezielle Inhalte auf, welche Schwerpunkte aus verschiedenen Fächern beinhalten. So können wir die einzelnen Bereiche sinnzusammenhängend aufeinander beziehen. Unsere TeilnehmerInnen erwerben dadurch Kompetenzen, welche sie bei isolierter Wissensvermittlung nicht lernen können!
  • Wir stellen Aufgaben, die das selbstständige Lösen eines Problems in den Mittelpunkt rücken (analysieren – experimentieren – testen – fine tuning – lösen).

Noch Fragen?

Wir bieten eine Reihe an unterschiedlichen Semesterkursen, Feriencamps und Workshops an:

  • Unterschiedliche Altersgruppen & Themen
  • Spiele programmieren, e-Commerce, Clean Energy, Mission to Mars oder Architektur, Python uvm.
  • Mehrere Standorte
  • Alter: 5 – 16 Jahre

Problemlösung, Kreativität, logisches Denken, Fingerfertigkeit und visuelle Vorstellung sind Fähigkeiten, die unsere Kinder ihr Leben lang brauchen!